Aktuelles

 

Astrid Gugel


Astrid Gugel

 

Psychobionikerin seit 2011

 

Psychobionik-Coach, Profilerin,
Ausbilderin

 

Co-Autorin (mit Bernd Joschko) des Basishandwerkszeugs zum Innenweltsurfen®

 

Vorstandsmitglied im Berufsverband Psychobionik e.V.

Über mich:


Nach einem Magisterstudium im Bereich der Geisteswissenschaften wandte ich mich 2011 der Psychobionik zu. – Ich liebe an der Psychobionik die hochpräzise Arbeitsweise vor dem naturwissenschaftlichen Hintergrund der Systemwissenschaften in Verbindung mit der lebendigen und immer wieder überraschenden Kreativität der Innenwelt.
 

Ich habe es mir selbst zur Aufgabe gemacht, die Psychobionik nicht nur einzelnen Menschen zu vermitteln, sondern die Arbeitsweise präzise zu beschreiben und zu dokumentieren und sie möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Seit 2012 lebe und arbeite ich im Psychobionik-Institut, habe 2013 die Berufsausbildung abgeschlossen und bin seit 2014 im Vorstand meines Berufsverbandes tätig.
Vollzeit an diesem Ort zu sein bietet mir ein einzigartiges Lern- und Betätigungsfeld und die Chance, eine Methode, die in meinem eigenen Leben sehr viel verändert hat, von grundauf zu erlernen und an andere Menschen weiterzugeben.

 

Aktuelle Projekte:


2017 verfaßte ich in Zusammenarbeit mit Bernd Joschko das „Basishandwerkszeug zum Innenweltsurfen®“, sodaß es nun erstmalig seit 2010 wieder ein Handbuch für die Ausbildungsteilnehmer auf dem aktuellen Stand der Technik gibt.

Derzeit arbeite ich an dieser Dokumentationsseite, an Filmen und an einem Handbuch für Klienten.

Ein weiteres Projekt ist eine englischsprachige Internetseite zur Psychobionik.

 

Meine Ausbildung & Tätigkeiten:


2002 lernte ich die Synergetik Therapie (Vorläuferversion der heutigen Psychobionik) kennen, begann mit eigenen Sessions und konnte von da an auch die Entwicklung der Methode mitverfolgen.

2011 nahm ich an der Grundausbildung zur Innenweltbegleiterin teil und begann im Anschluß die Berufsausbildung zum Psychobionik-Coach und -Profiler, welche ich 2013 abschloß.

2012 hatte ich das große Glück, daß das Leben und Bernd Joschko mir die Möglichkeit boten, dauerhaft ins Kamala einzuziehen, um hier zu arbeiten und meine Ausbildung fortzusetzen. So  lebe und arbeite ich seit Sommer 2012 im Seminarhaus Kamala, dem Sitz des Psychobionik-Instituts, bin an allen Veranstaltungen des Instituts beteiligt und bilde mich ständig weiter.

 

Seit November 2014 bin ich als Schriftführerin im Vorstand meines Berufsverbandes tätig.

 

Ich leite im Psychobionik-Institut die Workshops für Ausbildungsteilnehmer:
als Training, Supervision, Prüfungsvorbereitung und zur Vertiefung einzelner Themen der Ausbildung wie beispielsweise Lebenssinn, Innere Frau & Innerer Mann, Innerer Löwe oder Trauma.

 

In Einzelsessions arbeite ich mit Menschen jeden Alters an ihrer persönlichen Entwicklung, Sinnfindung und Aufarbeitung ihrer Lebensthemen und der Aktivierung ihrer Archetypischen Bilder.

 

Auf meiner Website www.trobado.de findest Du mehr Infos zu meinem Coaching-Angebot für Einzelne, Paare und Gruppen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Gugel